SWT verlegt neue Stromleitungen

Donnerstag, 11. Mai 2017

Die Stadtwerke Tuttlingen GmbH (SWT) investiert in das Tuttlinger-Stromnetz. Dadurch kommt es vom 22.05. bis 30.06.2017 im Bereich Weimar- und Eltastraße abschnittsweise zu Verkehrsbehinderungen.

Ein wichtiges Projekt für die sichere Stromversorgung in Tuttlingen ist die neue 110 kV-Stromleitung zwischen den Umspannwerken Weimar- und Eltastraße. Die auf zwei Jahre verteilte Großinvestition wird dieses Jahr zum Abschluss kommen. Dazu müssen in die 2016 verlegten Leerrohre Kabel eingezogen und mit sogenannten Muffen verbunden werden.

Während den Baumaßnahmen muss mit Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer und Anlieger gerechnet werden. Betroffen sind die Bereiche Bei der Brühlmühle 3 (Gehwegsperrung), Feldweg hinter dem Freibad (Vollsperrung), Weimarstraße zwischen Friedrich- und Moltkestraße (halbseitige Sperrung), Weimarstraße zwischen Donau- und Gartenstraße (Teilsperrung) und Weimarstraße zwischen Bismarck- und Moltkestraße (geringfügige Einengung). Für die entstehenden Behinderungen bitten wir um Verständnis.
 
Eine Anlieger-Information erfolgt zeitnah im Zuge der fortlaufenden Baumaßnahme.

Download Pressemitteilung (doc)


Für Versorgungsprobleme:
Strom, Wasser und Wärme


Fragen zu Öffnungszeiten,
Rechnung, Allgemeines