Kundenservice: 07461 - 1702-111
24 Stunden Störungs-Hotline: 07461 - 1702-74

Angepasster Abwasserbeitrag ab Juli

Nach Beschluss des Gemeinderats wird der Abwasserbeitrag der Stadtentwässerung Tuttlingen zum 01.07.2018, auf 7,02 Euro je Quadratmeter Nutzfläche angepasst. Der neue Beitragssatz gilt lediglich für alle zukünftig zu erschließenden Grundstücke.

Seit 1978 war der Abwasserbeitrag der Stadtentwässerung Tuttlingen stabil - nach 40 Jahren entspricht die Anpassung einer Erhöhung um 0,11 Euro pro Jahr. Die Veränderung wird nach dem Beschluss des Gemeinderats zum 01.07.2018 wirksam.

Der Abwasserbeitrag wird einmalig erhoben, wenn ein Flurstück erstmals an die Entwässerungsanlagen angeschlossen, oder die Bebauung über das zulässige Maß der Nutzung verändert wird. Jede Kommune ist gesetzlich dazu verpflichtet, den Beitrag zu ermitteln.

Die Grundlage der Berechnung stellt die sogenannte Globalrechnung dar, in der alle bisher anfallenden und künftig entstehenden Investitionskosten für die Abwasserbeseitigung ermittelt werden. Nicht zu verwechseln ist der Abwasserbeitrag mit der Abwassergebühr. Diese wird im Gegensatz zum Abwasserbeitrag jährlich pro Kubikmeter Wasserverbrauch und pro Quadratmeter versiegelter Fläche erhoben.

Mit der Festsetzung des Berechnungszeitraums bis 2026 bleibt der Abwasserbeitrag bis dahin gleich bleibend. Für bereits erschlossene Grundstücke entstehen keine erhöhten Kosten.