Kundenservice: 07461 - 1702-0
24 Stunden Störungs-Hotline: 07461 - 1702-74

Kanalarbeiten Tuttlinger Nordstadt

Übersicht Sanierungsgebiet 4: Voraussichtliche Planung Abwasserkanalarbeiten 2022

Ende Juni geht es mit den Kanalarbeiten im nächsten Bauabschnitt weiter. Die Stadtentwässerung Tuttlingen und Stadtwerke Tuttlingen GmbH (swt) informieren welche Straßen davon betroffen sind. 

Bereits seit März erneuern Stadtentwässerung und swt Abwasserkanäle und Wasserleitungen in der Tuttlinger Nordstadt (siehe PM 22-03 vom 15.03.2022). Auch aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei Baumaterialien und Personalengpässen muss der ursprüngliche Bauzeitenplan immer wieder angepasst werden. Dadurch kommt es teilweise zu zeitlichen Verschiebungen: Manche Straßen werden vorgezogen, andere nach hinten verschoben. 

Ab kommende Woche bis voraussichtlich Ende Juli wird der Kanal im Wilhelm-Hauff-Weg Nr. 5 bis Panoramastraße erneuert. Startend ab Mitte Juli sind die Arbeiten Auf dem Schildrain von Kreuzung August-Lämmle Weg bis Kreuzung Brückenstraße vorgesehen. Die Tiefbauarbeiten sind nur unter Vollsperrung möglich. Eine Umleitung wird entsprechend eingerichtet. Die Zufahrt zu den Wohnhäusern ist eingeschränkt möglich. Alle Anwohner werden rechtzeitig per Briefeinwurf über zeitlich begrenzte Einschränkungen informiert. 

Die Arbeiten werden im Auftrag der Stadtentwässerung durch das Bauunternehmen Behringer Tiefbau GmbH & Co. KG ausgeführt. Während der Bauausführung ist mit einem erhöhten Lärmaufkommen sowie Einschränkungen im Straßenverkehr der angrenzenden Straßen zu rechnen. Für entstehende Verkehrsbehinderungen und Lärmbelästigungen bitten Stadtentwässerung und swt um Verständnis. 

Die weiteren Straßenabschnitte sind in der Karte eingezeichnet, wobei es sich hierbei um eine voraussichtliche Planung handelt. Stadtentwässerung und swt werden jeweils rechtzeitig vor tatsächlichem Baustart nochmals informieren.

 




Geprüfte Nachhaltigkeit und zertifiziertes Energiemanagement