Kundenservice: 07461 - 1702-111
24 Stunden Störungs-Hotline: 07461 - 1702-74

Sanierung Wasserwerk Tiefental

Tuttlingen, 19.08.2019. Die Stadtwerke Tuttlingen GmbH (swt) beginnt ab dem 26.08.2019 mit der Sanierung des Wasserwerks Tiefental.

Alte Aufbereitung WW Tiefental

Nachdem im Wasserwerk Tiefental die vier Speicherkammern in den Jahren 2017 und 2018 saniert wurden, erfolgen ab dem 26.08.2019 die Erneuerung der Quellsammelleitung und die Sanierung der Aufbereitungstechnik.

Um die Versorgung mit Trinkwasser für Eßlingen und in Teilen von Möhringen sicherzustellen, sind Baumaßnahmen zwingend notwendig. Diese werden voraussichtlich Ende Juni 2020 fertiggestellt.

Bisher sorgten zwei Mehrschichtfilter und eine nachgeschaltete Chlordesinfektion für die sehr gute Qualität des Wassers. Die Filter, bestehend aus drei übereinander geschichteten unterschiedlichen Gesteinsarten, haben bisher Trübstoffe und andere unerwünschte Stoffe zurückgehalten. Nun werden diese durch eine Ultrafiltrationsanlage (UF-Anlage) ersetzt. Bei einer UF-Anlage wird das Quellwasser durch eine Membran gepresst. Diese Membran hält Partikel und Stoffe größer als 0,01 µm zurück und entfernt diese aus dem Wasser. Anstelle von Chlor, welche bisher die Desinfektion gewährleistet hat, wird UV-Licht für die hygienische Sicherheit sorgen. Dieses Licht beseitigt jegliche Keime ohne Zugabe von Chemikalien.

Mit diesen Umbaumaßnahmen besitzt das Wasserwerk Tiefental wieder eine dem Stand der Technik entsprechende Anlage, mit der die swt den Kunden Trinkwasser weiterhin in sehr guter Qualität bereitstellen wird. Durch diese Maßnahme gibt es keine Beeinträchtigungen der Trinkwasserversorgung.