Kundenservice: 07461 - 1702-111
24 Stunden Störungs-Hotline: 07461 - 1702-74

swt-Baustellen gehen in die Winterpause

Die Stadtwerke Tuttlingen GmbH (swt) unterbricht die Bauarbeiten in der Alexander- und in der Gartenstraße, sowie in der Krafft- und in der Mohlstraße. 

Um die Versorgung der Tuttlinger Bürger nachhaltig zu sichern, hat die swt ein umfassendes Sanierungskonzept für die Strom- und Wasserleitungen und – in Zusammenarbeit mit der Stadtentwässerung Tuttlingen – für die Abwasserkanäle aufgelegt. Zwei wesentliche Baumaßnahmen finden aktuell in den Bereichen der Alexander- und Gartenstraße, sowie in der Krafft- und in der Mohlstraße statt. Rechtzeitig vor Weihnachten wurden auf beiden Baustellen die geplanten Bauabschnitte fertiggestellt, so dass der Verkehr ab kommendem Wochenende ungehindert fließen kann. 

Im Bereich Alexander- und Wiederholdstraße ruht die Baustelle vom 19.12.2020 bis voraussichtlich 31.01.2021. Dieses Jahr wurden in der Alexanderstraße neue Stromleitungen, sowie neue Wasser- und Abwasserrohre verlegt. Die gleichen Leitungen wurden auch in der Gartenstraße zwischen der Kreuzung Alexanderstraße und bis zur Wiederholdstraße saniert. Grund für die Maßnahmen sind veraltete und zu schwache Leitungen. Die neuen Stromkabel sind weniger störungsanfällig und dienen der Netzverstärkung. 

Je nach Witterung wird ab Februar weiter gebaut. Dann folgt der Leitungsbau im Bereich der Graf Hardenberg GmbH & Co.KG und die Unterquerung der Bundesstraße B14 zwischen Alexanderstraße und Hohenstoffelweg. Die Querung wird unterirdisch durch eine Spülbohrung durchgeführt, so dass der Verkehr auf der B14 nicht beeinträchtigt wird. Bis Mitte kommenden Jahres sollen die Wasserleitungen im Verbund einer Ringversorgung an eine neue Druckerhöhungsanlage neben der Schrotenschule angeschlossen werden. Diese ersetzt den 2019 wegen baulicher Mängel stillgelegten Wasser-Hochbehälter Kammerhalde und stellt im Rahmen des swt Sanierungskonzeptes einen gewichtigen Meilenstein dar. Die gesamte Baumaßnahme soll planmäßig im Oktober 2021 abgeschlossen sein.

Die Baumaßnahmen in der Krafft- und Mohlstraße werden ebenso diese Woche fertiggestellt. Derzeit wird der Straßenbelag aufgebracht. Ab 19.12.2020 pausiert die Baustelle und wird bei anhaltenden, verlässlichen Plustemperaturen voraussichtlich im März 2021 in der Straße Am Eichbühl wieder aufgenommen. Dort verlieren alte Wasserleitungen, teilweise noch aus den 1950er Jahren, viel Wasser und sind anfällig für Rohrbrüche. Daher investiert die swt hier in neue Wasserrohre und wird im gleichen Schritt die zum Teil über 90 Jahre alten Hausanschlüsse durch neue ersetzen. Die swt gehen derzeit von einer Fertigstellung der Baumaßnahme im Frühsommer aus. 

Die swt bedankt sich bei allen betroffenen Anwohnern für deren Verständnis bezüglich der entstehenden Verkehrsbehinderungen und der Lärmbelästigungen und wünscht Frohe Weihnachten.