Kundenservice: 07461 - 1702-111
24 Stunden Störungs-Hotline: 07461 - 1702-74

Elektrisierend

Job mit Zukunft: Die Installation elektrischer Bauteile und Anlagen gehören zu den Aufgaben des Elektronikers für Betriebstechnik

Eine Ausbildung die elektrisiert!

Als Energieversorger bietet die Stadtwerke Tuttlingen GmbH (swt) Azubis einen spannenden Einstieg in das Berufsleben und die Energiewirtschaft.

Ein Leben ohne Strom ist kaum noch vorstellbar – daher sind Elektroniker gefragter denn je. Die Installation elektrischer Bauteile und Anlagen in industriellen Betriebsanlagen, sowie modernen Gebäudesystemen und den Anlagen der Energieversorgung, gehören zu den Aufgaben des Elektronikers für Betriebstechnik.

Ein gefragter Job, ein Betrieb, der seine Mitarbeiter fordert und fördert und die Möglichkeit nach der 3,5-jährigen Ausbildung übernommen zu werden, sprechen für eine Ausbildung bei der swt. Nach einer Anlernzeit in der gemeinsamen Ausbildungswerkstatt mit der NetzeBW dürfen Azubis mit den Monteuren raus ins Feld und selbst richtig mit anpacken. In der theoretischen Ausbildung wird das notwendige Wissen im Blockunterricht gemeinsam mit anderen Auszubildenden an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Tuttlingen vermittelt. Neben der Berufsausbildung unternehmen die Auszubildenden der swt regelmäßig spannende Ausflüge, betreuen gemeinsame Projekte und gehen zusammen auf Messen.

Wer mindestens einen guten Hauptschulabschluss, Freude am handwerklichen Arbeiten, sowie eine Begeisterung für Technik mitbringt, konzentriert, eigenverantwortlich und im Freien bei Wind und Wetter arbeiten kann, findet bei der swt den idealen Ausbildungsbetrieb.